Bremen&Berlin

Donnerstag, 17.02.2011

Hallihallo mal wieder..

Bin zurzeit in Berlin... wollte mir hier eigentlich eine FH angucken(fh des mittelstands) für eventmanagement,habe dann aber die studiengebühren herausgefunden und es kam nich in Frage.. schade eigentlich.. naja..

Vorher war ich für ein paar Tage in Bremen und habe mir dort die Stadt(war noch nie dort)und die hochschule angeguckt..Schon meine Ankunft mit dem Zug war ein Erlebnis, weil an diesem in Bremen Werder Bremen gegen Hannover 96 spielte.. es herrschte also Ausnahmezustand und überall waren Bullen, mit uniformen oder auch als zivilisten.. habe auch sofort Bekanntschaft mit Klaus Bärbel gemacht, eine sehr bekannten Betrunken,der immer am Bahnhof abhängt und Fussball Hymnen singt,wenn es ein Spiel gibt.. xD generell muss ich sagen,dass ich sehr angenehm überrascht war von allem. Bremen ist vielleicht ne kleine stadt, aber wie es aussieht ist das genau richtig für mich. nich zu gross, nich zu klein.. und es gibt überall tolle gebäude.. das zentrum ist ein absoluter Traum.. habe mich sehr schnell wohl gefühlt und kann mir sehr gut vorstellen ab september dort zu leben und zu studieren... :)

Unter anderem, was mir sehr gefallen hat war das "Schnoor"-Viertel.. Schnoor kommt aus dem wort Schnur, und das älteste viertel von Bremen wurde so bennant,weil es aus vielen kleinen Häusern besteht, die eng aneinander gebaut sind,quasi wie Perlen an einer Schnur.. Es gibt kleine enge Gassen, die Überraschungen wie kleine Läden(z.B "Stein Zeit",das schöne Steine als ketten verkauft)oder Cafes wie z.B das sehr süsses,angesagtes und angenehmes "Katzen Cafe".. Das ganze Viertel ist ein absolutes Muss, wenn man mal in Bremen ist..

Berlin ist was total anderes, aber auch angenehm.. Ich wurde hier geboren, also fliesst auch ein bissl berliner blut in mir xD war gestern mit meiner Freundin im "YOGI HAUS",ein bekanntes indisches Restaurant in Schöneberg, und ich kann euch sagen.. DAS ESSEN WAR EIN TRAUM.. und BILLIG noch dazu!! :D:D Wir haben für ein ganzes Menü(inkl.Vorspeisen,wasser,fladenbrot etc) 25 euro bezahlt, also 12,50euro pro Person.. Das ist überhaupt nixx! besonders für mich. in griechenland is einfach alles schweineteuer, was überhaupt nich logisch, weil dort die menschen vielviel weniger verdienen, obwohl sie viele stunden arbeiten.. ne schweinerei...

Heute waren wir im ALDI einkaufen und bei Bäcker fürs Frühstück.. das war der zweite positive schock!! Haben für normalen Einkauf(inkl.frisches,wasserflaschen etc)20euro bezahlt!!! soviel bezahle ich in Griechenland,wenn ich vielleicht 5 sachen einkaufe.. oh mein gott... ich liebe Deutschland :P:P und dann noch nur 4euro beim bäcker für einige Brötchen und verschiedene krims-krams...jajaaa... bin schon eingestimmt für September :D:D

Das wars für jetzt, wir gehen die Nacht unsicher machen

bussis 

xxx

Wohin genau?!

Dienstag, 01.02.2011

 Vor paar monaten habe ich mir gedacht, anstatt hier rumzusitzen u bis september zu warten, warum nich für ne zeit nach england zu gehen um zu arbeiten?? war dort mit ner freundin(ihr vater wohnt dort)für 3 wochen u habe mich in das land verliebt, habe mich sofort zuhause gefühlt u mir gesagt " hier musst du unbedingt nochmal herkommen u leben!".. das studium hat nich geklappt dort, ist einfach zu teuer u jetzt wird es noch verdoppelt, also los gehts mit arbeiten dort!

 Habe einige Zeit nachgedacht, was ich dort machen will.. Au pair habe ich ausgeschlossen, weil ich mich mehr in die englische gesellschaft intergrieren will u mehr unter menschen sein will anstatt jeden tag auf kinder aufzupassen und zu hause zu sein..das kann ich auch in athen machen :P die nächste idee war, mit einer agency namens travel-and-work in einem hotel arbeit zu finden, war aber letztendlich die vermittlung zu teuer. ausserdem habe wir eine bekannte die ein hotel in Santorini, eine griechische insel, hat und werde dort dann arbeiten wenn ich zurückkomme..

  Vor paar tagen bin ich dann auf ein programm gestossen,dass live-in jobs in pubs vermittelt, man lebt also quasi in der nähe seines arbeitsbereiches, arbeitet full-time(38-45stunden die woche)u wird ganz gut bezahlt.. das gute ist, dass ich mitte februar nach london u brighton gehen werde und werde mir so die agency auch von der nähe mal anschauen..

ansonsten gehe ich mitte februar nach bremen,berlin,köln,harz und frankfurt für unis und bin sehr gespannt!! in bremen u harz war ich noch nie, aber soll sehr schön sein..!

bussis

M xxx

Erster Eintrag - Es geht los!!

Dienstag, 01.02.2011

Hallihallo erst einmal! :) Wilkommen in meinem Blog allerseits!

Ich stelle mich mal kurz u knapp vor(mag es nich ueber mich selbst zu plaudern).. heisse Malena und leben zurzeit in Griechenland(jaja, das Land mit den vielen finanziellen Problemen usw usw).. meine mutter ist deutsche und mein vater ist grieche, ich bin hier aufgewachsen, bin aber auf eine deutsche schule gegangen und habe neben den griechischen prüfung auch mein abi gemacht.. Bin jetzt 20 und habe immer noch nicht richtig angefangen zu studieren(habe hier mit germanistik angefangen, war mir aber zu langweilig und habe aufgehört hinzugehen..)und werde im september voraussichtlich nach DE gehen für tourism und event management, oder Freizeitwissenschaft oder als letzte wahl intergrierte europastudien. wird langsam mal zeit.. ansonsten liebe ich es Volleyball zu spielen,auf reisen zu gehen und neue kulturen u leute kennen zu lernen.

das wars erst einmal

bussis

xxx